Sanofi
Cox-, Om- und OSG-Arthrose

Das Dosierungsschema für die Arthrose der Hüfte, der Schulter und des oberen Sprunggelenkes ist eine einzelne 2-ml-Injektion von Synvisc®. Eine zweite Injektion kann 1–3 Monate nach der ersten durchgeführt werden, wenn keine ausreichende Symptomlinderung erreicht worden ist.1

Erfahrene Anwender aus Klinik und Praxis haben ein Expertengremium gebildet, in dem Behandlungsschemata für die Cox- und Omarthrose festgelegt wurden:

 

Zum post-arthroskopischen Einsatz von Synvisc®/Synvisc-One® zur Behandlung arthrotischer Gelenkveränderungen hat das Expertengremium folgendes Behandlungsschema erstellt:

1Conrozier T, Bertin P, Mathieu P, Charlot J, Bailleul F, Treves R, et al. Intra-articular injections of hylan G-F 20 in patients with symptomatic hip osteoarthritis: an open-label, multicentre, pilot study. Clin Exp Rheumatol 2003; 21(5): 605-10.; Witteveen AGH, Giannini S, Guido G, Jerosch J, Lohrer H, et al. Prospective study of the safety and efficacy of Hylan G-F 20 (Synvisc) in patients with symptomatic ankle osteoarthritis. Poster presentation at the OARSI annual meeting, Prague, Czech Republic, December 2006.; Hardy P, Goupille P, Hagena FW, Laprelle E, Goebel F, et al. Prospective study of the safety and effi cacy of hylan G-F 20 in symptomatic shoulder osteoarthritis. Poster presentation at the AAOS annual meeting, San Diego, USA, February 2007.

X